Was ist ein Kryptogramm?

Cryptogram ist ein Text, der im Code geschrieben wurde

Ein Kryptogramm ist ein Puzzle, das aus einem kurzen Stück verschlüsseltem Text besteht. Die mit dem Verschlüsselung des Textes verwendete Verschlüsselung ist in der Regel einfach, dass das Kryptogramm ohne zusätzliche Ressourcen oder Werkzeuge gelöst werden kann. Wird oft verwendet, sind die Substitutionsscheiben, in denen jeder Buchstabe durch einen anderen Buchstaben oder eine andere Zahl ersetzt wird. Um Thesen-Rätsel zu lösen, müssen Sie die ursprüngliche Beschriftung wiederherstellen. Kryptogramme wurden einmal in ernsthafteren Anwendungen (wie das Militär, zum Beispiel) eingesetzt, aber sie sind jetzt meistens nur für Unterhaltung.

 

Geschichte eines Kryptogramms

Die in Kryptogrammen verwendeten Cifers wurden ursprünglich nicht zu Unterhaltungszwecken erstellt, sondern für die echte Verschlüsselung von Militär- oder persönlichen Geheimnissen.

Der Zweck von Kryptogrammen war ursprünglich nicht mit Unterhaltungszwecken zusammenhängt, sondern für die echte Verschlüsselung militärischer oder persönlicher Geheimnisse.

Interessante Informationen sind, dass die erste Verwendung des Kryptogramms für Unterhaltungszwecke während des Mittelalters von Mönchen aufgetreten ist, die Freizeit für intellektuelle Spiele hatten. Ein Manuskript, das in Bamberg gefunden wurde, erklärt, dass die irischen Besucher des Hofs von Merfyn Fritch AP GWRIAD, der König von Gwynedd in Wales in Wales, ein Kryptogramm erhielt, das nur durch Umwandeln der Briefe von Latein in Griechisch gelöst werden konnte. Um das 13. Jahrhundert schrieb der englische Mönch Roger Bacon ein Buch, in dem er sieben Mangelmethoden auflistete, und erklärte, “ein Mann ist verrückt, der ein Geheimnis auf andere Weise schreibt als einer, der es aus dem vulgären Verbergen schreibt, der es aus dem vulgären Verbergen schreibt.” Im 19. Jahrhundert half Edgar Allan Poe, Kryptogramme mit vielen Zeitungs- und Zeitschriftenartikeln zu popularisieren.

 

Wo werden Kryptogramme verwendet?

Sobald die Nachrichtensicherheit verwendet wurde, werden Cryptogramme normalerweise nur für Unterhaltungszwecke verwendet

Obwohl sie einmal in ernsteren Anwendungen eingesetzt werden, werden sie nun hauptsächlich für Unterhaltung in Zeitungen und Zeitschriften verwendet. Kryptoquoten und Kryptoquips sind übliche Variationen, die Zitate aufweisen.

Kryptogramme in Zeitungen und Zeitschriften basieren in der Regel auf einer einfachen Substitutionsverschlüsselung, und ersetzt oft jeden Buchstaben im Alphabet mit einem anderen. Der Buchstabe A beispielsweise kann durch den Buchstaben H dargestellt werden, während der Buchstabe H durch den Buchstaben D dargestellt wird.

 

Wie löst man ein Kryptogramm?

Frequenzanalyse kann helfen, Kryptogramme zu lösen

Substitutionsverschlüsselungskryptogramme können oft durch Frequenzanalyse gelöst werden und indem die Buchstabenmuster in Worten erkennen, wie beispielsweise ein Buchstaben, die auf Englisch, nur “i” oder “a” (und manchmal “o”) sein können. Doppelbuchstaben, Apostrophen und die Tatsache, dass kein Brief in der Chiffre ersetzen kann, bietet Hinweise dazu, das Kryptogramm zu lösen. Gelegentlich beginnen Cryptogram-Puzzle-Hersteller mit ein paar Buchstaben den Solver aus.

 

Wo kann man ein Kryptogramm lösen?

Sie können Kryptogramme in Zeitungen und Zeitschriften lösen oder Sie können es auch online tun

Während Sie oft Kryptogramme in Zeitschriften und Zeitungen finden, können Sie sie auch online lösen. Hier ist eine Cryptogram-Website, zum Beispiel: https://api.verzerrerPuzzles.com/cryptogram

 

Abschluss

Versuchen Sie es und lösen Sie gerne Kryptogramme

Während nicht jeder Kryptogramme lieben könnte, ist es eine lustige Möglichkeit, Ihre Meinung zu schärfen, um Ihre Lösungsfähigkeiten zu testen. Zuerst könnte das Puzzle etwas zu schwer erscheinen, aber nachdem Sie sich an das Konzept gewöhnen und die Grundlagen verstehen, sollte die Lösung von Cryptogramm nicht mehr wie eine unmögliche Mission ansehen. Viel Glück!